0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Harald Naegli - Raumbewegungen - Radierungen 1989 bis 1998

Hg. von Anette Michels.

23,2 x 28,5 cm. 96 S. mit 74 Abb., Biografie, Bibliografie, Ausst.verz., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 200948
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalogbuch. Graphische Sammlung am Kunsthistorischen Institut, Universität Tübingen u.a.O. 1998. Naegli ist als >Sprayer von Zürich< legendär. Neben seinen viel beachteten und zeitweilig spektakulären Graffitis entstand ein bisher nahezu unbekanntes zeichnerisches Oeuvre auf Papier. Die vorliegende Publikation zeigt erstmals die Radierungen von Harald Naegli, die zwischen 1989 und 1998 entstanden sind und führt sie in einem Werkverzeichnis zusammen - unter ihnen das Mappenwerk >Raumbewegungen<, das im Dialog mit Wassily Kandinskys Grafikmappe >Kleine Welten< von 1922 entstand und 1991 mit Gedichten von Sarah Kirsch erschienen ist. Kunsthistorische Beiträge klären die inhaltlichen Aspekte der Arbeiten und widmen sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Radierung, dem Graffito und der Zeichnung sowie deren vielschichtigen Bezüge. Das Buch vermittelt damit einen übergreifenden Einblick in das Oeuvre Naegelis, das es in seiner Komplexität noch zu entdecken gilt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.