0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Jesús Rafael Soto

Jesús Rafael Soto

Von Marcel Joray u.a.

27,5 x 27,5 cm, 276 S., 187 meist farb. Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 200530
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Jesús Rafael Soto, 1923 in Venezuela geboren, begann in den frühen 50er Jahren in Paris mit den ersten kinetischen Arbeiten. Ab 1956 arbeitete er mit der Galerie Denise René und Künstlern wie Vasarely, Tinguely und Takis zusammen. Mondrians Idee, den Raum zu dynamisieren und der Wunsch, Mondrian in Bewegung umzusetzen, führen zusammen mit Anregungen aus der Zwölftonmusik zu den kinetischen Werken, in denen Soto durch Quadrate und Linien Schwingungen erzeugt. Ohne mechanische oder motorische Hilfsmittel gelingt es ihm, auf rein künstlerischem Weg Bewegung darzustellen und damit zu einem Vorreiter der Op-Art zu werden. Dieses vorzüglich hergestellte Buch, publiziert vom Vasarely-Verleger Editions du Griffon, zeigt in nie gekannter Fülle und Opulenz die beharrliche künstlerische Strategie, die phantasievolle Vielfalt und - in den eingestreuten Texten des Künstlers - seine intellektuelle Redlichkeit. (Text dt./franz.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.