0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Larry Rivers. Art and the Artist.

Texte von Barbara Rose u.a.. Washington 2002.

26,1 x 31,5 cm, 181 S., mit 136 Abb., davon 83 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 315524
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Larry Rivers liebt es sein Publikum zu schocken. Seit nunmehr fast 50 jahren steht seine Person für Skandale und Verwirrung. In den 50er Jahren tauchte Rivers als Pionier des Pop auf und wurde zu einem der wichtigsten figurativen Maler Amerikas. Dabei galt sein Interesse verschiedenen Medien: der Malerei, der Plastik, der Collage und Installationen. Sein eklektischer Stil wurde von einer überraschenden Bandbreite von Einflüssen geprägt wie z.B. der Russischen Revolution, und den Holocaust-Verfilmungen aus Hollywood. Rivers wurde nicht nur berühmt für seine Werke, sondern auch für seinen unkonventionellen Lebensstil. Er bewegt sich mühelos außerhalb der traditionellen Kunstwelt als Autor, Filmemacher und Jazz-Musiker. Bis zu seinem 78. Lebensjahr gab es noch keine umfassende Retrospektive seines Werks. Im vorliegenden Band bringt die Corcoran Gallery Washington, D.C., sein künstlerisches Erbe in Form einer Monografie zur Geltung. Text engl.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.