0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Leon Golub - Do Paintings Bite? Selected Texts 1948-1996

Hg. Hans Ulrich Obrist.

16 x 23,00 cm, 232 S., 38 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 207047
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Leon Golub, geboren 1922 in Chicago, gehört zu den führenden Malern der Nachkriegszeit. Bereits in seinen ersten Texten wendet sich der Künstler gegen den Formalismus des Abstrakten Expressionismus und setzt diesem eine aktivistische und politische Position figurativer Malerei entgegegen. Als Mitglied der Künstlergruppe »Monster Roster« forderte Golub die inhaltliche Dringlichkeit von Kunst und hat seither kontinuierlich an den Themen der Gewalt und Unterdrückung weitergearbeitet. Die Texte reflektieren Golubs malerische Praxis des Künstlers als Reporter. Sie begleiten sein Werk über alle Phasen und zeugen von aktiver, engagierter Zeitgenossenschaft. Neben den Texten versammelt das Buch zahlreiche Statements und Interviews des Künstlers, die Gedanken zu Kunst und Politik der letzten vier Jahrzehnte vermitteln. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.