Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst nach 1945
zurück zur Liste
  • Malerei: Prozess und Expansion. Von den 1950er-Jahren bis heute.
    Katalog, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien 2010.
    22 x 28 cm, 290 S., zahlr. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 1085530
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Trotz aller Weltuntergangsszenarien hat sich die Malerei als flexibel und erneuerungsfähig erwiesen. Durch die Konfrontation mit konzeptueller und technologiebasierter Kunst werden seit Mitte des 20. Jahrhunderts die eigenen Grenzen analysiert und erweitert. Der Malprozess und die Materialität der Farbe sind in der Malerei ebenso zum Thema geworden wie die Auflösung des traditionellen Bildformats und dessen Potential, objektartige und räumliche Formen anzunehmen. Dieser Katalog veranschaulicht diese parallelen und sich teilweise überschneidenden Themen in ihrer historischen und aktuellen Form. Die Malerei erweist sich als diskursives Medium, dessen Entwicklung zum Teil durch die unterschiedlichen Positionen ihrer Protagonisten und Gegner bestimmt wird. (Text dt., engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten