Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Schreibmaschinenkunst.
    Von Marvin und Ruth Sackner. München 2015.
    25 x 31,5 cm, 352 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.
    Versand-Nr. 1034391
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Ein eindrucksvolles Standardwerk. Der umfassende Überblick von den Anfängen bis zur zeitgenössischen Schreibmaschinenkunst. Das Sackner Archive of Concrete and Visual Poetry gilt als das größte Archiv seiner Art weltweit und umfasst Werke unterschiedlichster Kunstrichtungen, Stile und Genres. In diesem Band präsentieren die passionierten Sammler Marvin und Ruth Sackner knapp 600 Beispiele von herausragenden Vertretern einer besonderen Kunst: der Typewriter Art. Von den Anfängen dekorativer Schreibmaschinenkunst über Lautgedichte des Dadaismus und konkrete Gedichte der 1960er-Jahre bis hin zu zeitgenössischen Arbeiten, welche die Einzigartigkeit des getippten Blatts im digitalen Zeitalter unterstreichen - allen Werken wohnt eine völlig individuelle, überraschende Kreativität inne. Die internationale Sammlung Konkreter und Visueller Poesie fasziniert in ihrer Vielfalt und hohen Qualität. Ein reich bebilderter, bibliophil gestalteter Prachtband, der dem »Werkzeug« Schreibmaschine ungeahnten Glanz verleiht. Die Herausgeber Marvin und Ruth Sackner gelten als die Experten der Schreibmaschinenkunst. In ihrem 1979 gegründeten Archiv bewahren sie Zehntausende Werke zum Thema Konkrete und Visuelle Poesie auf. Jedes Buch ist übrigens ein Unikat, da es jeweils über eine individuelle Covergestaltung verfügt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten