0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Adirondack Prints and Printmakers. Der Ruf der Wildnis.

Hrsg. Caroline Mastin Welsh. Syracuse 1998.

20,5 x 23,5 cm, 212 S., zahlreiche s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 704474
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Kaum eine andere Wildnis in den Vereinigten Staaten hat die Künstler so sehr und so lange beschäftigt wie die Adirondacks, ein Gebirge im nördlichen Bundesstaat New York. Dieser Band präsentiert druckgrafische Werke aus nahezu 300 Jahren, in denen ein breites Spektrum künstlerischer Herangehensweisen deutlich wird. Die Arbeiten sind mal von ästhetischer Überhöhung, mal von nüchterner Dokumentation geprägt. Zu entdecken sind Meisterwerke u.a. von Winslow Homer, Arpad Gerster, dem französischen Naturalisten Jacques Gerard Milbert oder auch dem kanadischen Künstler David Milne. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.