0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Afghanistan. Aufstrebende Zivilisationen entlang der Seidenstrasse. Forging Civilizations along the Silk Road.

Von Joan Aruz, Paul Bernard u.a. London 2012.

20,5 x 25,5 cm, 160 S., 120 farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 562670
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Seit der Antike war Afghanistan Kreuzungspunkt verschiedener Kulturen entlang der »Seidenstraße«, einer geschäftigen Handelsroute, welche von China bis nach Ägypten reichte. Dieser Band untersucht faszinierende Objekte aus dem alten Afghanistan: steinerne oder tönerne Skulpturen, Münzen, Elfenbeinarbeiten oder inkrustierter Goldschmuck von Fundorten wie Ai Khanum, Begram und Tillya Tepe. All diese Stücke bieten uns einen tiefen Einblick in die reiche Geschichte dieses faszinierenden Landes. Die hier dokumentierten Essays fußen auf Vorträgen anlässlich eines Symposiums im Metropolitan Museum of Art in New York. Sie beschäftigen sich mit der hellenistischen Präsenz in Baktrien, den Beziehungen zwischen der nomadischen und der sesshaften Bevölkerung, den Kontakten mit Rom, Iran, China und Indien und vor allem mit dem spezifischen, ausdrucksstarken baktrischen Kunststil. (Text engl., Yale)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.