0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anselm Kiefer. Himmel-Erde.

Text von Massimo Cacciari u.a. Katalog, Venedig 1997.

28,8 x 23,9 cm, 423 S., zahlr. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 464457
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Anselm Kiefer, im Frühjahr 1945 am Ende der dunkelsten Epoche der Geschichte seines Heimatlandes in Donaueschingen geboren, ist eine der führenden Figuren der internationalen Kunstszene. Seit Ende der 1960er Jahre hat sein Oeuvre Gemälde, Collagen, Fotografien und Arbeiten in Buchform dargeboten, in denen er auf dramatische Weise eine Ikonografie erweckt, die kritisch in der deutschen Geschichte und Kultur verankert ist - von den heroischen Heldentaten des Mittelalters bis zu den Jahren des Nationalsozialismus. Dieses Buch, das eine große Anzahl von Illustrationen enthält, präsentiert Kiefers gesamte künstlerische Laufbahn, indem es dem Thema der Dialektik von »Himmel-Erde« folgt. Dieses wird auf vielen Bildern durch das Motiv der »Farbskala« als ein engelhaftes Instrument zur Vermittlung zwischen Himmel und Erde dargestellt. Denkmäler und Architektur werden in diesem Kontext zu Sinnbildern der Prägung einer Gemeinschaft durch Religion und Macht. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.