0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Phönizier. Geschichte einer rätselhaften Kultur.

Von Bärbel Morstadt, Darmstadt 2015.

17 x 24 cm, 168 Seiten, 30 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 699365
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Phönizier waren ein semitisches Händler- und Seefahrervolk mit einer überaus reichhaltigen Kultur. Vom Libanon kommend gelangten sie über die Meerenge von Gibraltar hinaus bis in den Atlantik. Mit ihren zahlreichen Siedlungen garantierten sie über Jahrhunderte hinweg den kommerziellen und diplomatischen Austausch mit unterschiedlichsten Völkern und Mächten. Sie wurden als Kaufleute geschätzt und als Gegner gefürchtet. Zwangläufig gerieten sie mit den Griechen und mit dem aufstrebenden Römischen Reich in Konkurrenz, was in der Einnahme von Tyros durch Alexander den Großen 332 v. Chr. und der Zerstörung von Karthago im 3. Punischen Krieg 146 v. Chr. gipfelte und das Ende ihrer Geschichte bedeutete. Bärbel Morstadt gibt eine differenzierte Einführung in die Geschichte, Kultur und Bedeutung dieses rätselhaften Volkes: Ihre Herkunft und ihr Verbleib sind ungewiss, ihre Expansion und Handelsaktivitäten faszinieren und laden zu unterschiedlichen Bewertungen ein - in der Antike wie heute.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.