0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Benjamin-Constant. Marvels and Mirages of Orientalism. Wunder und Trugbilder des Orientalismus.

Von Nathalie Bondil. London 2014.

29 x 31 cm, 400 S., 350 Abb., davon 250 farbig, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 694533
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Jean-Joseph Benjamin-Constant (1845-1902) war einer der erfolgreichsten Orientmaler im Frankreich der Dritten Republik. Seien Reisen nach Spanien und Marokko befeuerten seine Kunst, und er brachte zauberhafte Odalisken und biblische Themen auf die auf die Leinwand. Zu Unrecht heute nahezu vergessen, bringt der wundervoll illustrierte Band uns den Maler und seine farbenfrohen Werke endlich wieder zur Kenntnis und stellt auch seine Wandmalereien im Pariser Gare d’Orsay, in der Komischen Oper oder im Kapitol in Toulouse vor. Die beuítragenden Wissenschaftler sind Spezialisten für die Kunst des 19. Jahrhunderts und beleuchten Persönlichkeit und Arbeiten - sei es im Salon oder im Atelier - von Benjamin-Constant gründlich. (Text englisch)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.