0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Antiken im Albertinum. Staatliche Kunstsammlung Dresden Skulpturensammlung.

Die Antiken im Albertinum. Staatliche Kunstsammlung Dresden Skulpturensammlung.

Von Kordelia Knoll u.a.

21,5 x 30 cm, 110 S., viele, meist farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 58106
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Dresdener Skulpturensammlung ist in den 20er Jahren des 18. Jh.’s von August dem Starken aufgebaut worden mit der Zielsetzung, Rundplastik der klassischen Antike zusammenzutragen. Dies gelang innerhalb kürzester Zeit durch großzügige Ankäufe ganzer Sammlungen vor allem in Rom. Damit war in einer europäischen Metropole des 18. Jh.’s ein außerhalb Italiens in dieser Größe einmaliger Bestand an antiker Kunst geschaffen worden, der bis an die Schwelle des Klassizismus führend in Deutschland blieb. Erst im 19. Jh. wurde Dresden von anderen Sammlungen überflügelt. Die bedeutendsten Stücke werden hier in einer repräsentativen Auswahl präsentiert.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.