0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Charles Roß 1816-1858. Ein Landschaftsmaler des 19. Jahrhunderts. Bau+Kunst, Band 3.

Von Heike Gramm-Lausen.

23,00 x 16,00 cm, 148 S., 66 teilweise farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 277622
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Kiel 2004. Die erste Einführung in Leben und Werk des Landschaftsmalers Charles Roß, in dessen Werken Realismus und Romantik, Beobachtung und Phantasie nebeneinander stehen. Der bei Bornhöved geborene Roß zeichnete sich durch ein tiefes Naturgefühl aus. Seine Reisen nach Griechenland und Italien, Paris und München prägten ihn ebenso wie seine Heimat. Die Zeit um 1848 ließ ihn aktiv am politischen Geschehen in Schleswig-Holstein teilnehmen, dessen Wälder er immer wieder porträtierte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.