0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Chavín. Perus geheimnisvoller Anden-Tempel.

Hg. Peter Fux. Katalogbuch, Museum Rietberg 2012.

23 x 30 cm, 256 Seiten, 280 meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 577863
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Kultur des Alten Peru gehört zu den ältesten weltweit. Neuste archäologische Entdeckungen zeigen, dass die Gesellschaften in den Zentralanden bereits im 4. Jahrtausend v.Chr. monumentale Zeremonialbauten errichteten. Seit seiner Entdeckung gilt Chavín als Hauptort der andinen Mutterkultur; er prägte im 2. und 1. Jahrtausend v. Chr. das dortige Leben. Der Tempel von Chavín de Huántar - seit 1985 Unesco-Weltkulturerbe - folgte in seiner mehrkammerigen Anlage einer raffinierten räumlichen und raumatmosphärischen Choreografie, die das Erleben stark beeinflusste. Die Steinskulpturen des Tempels zeigen rätselhafte Mischwesen, und im Inneren haust die Figur der andinen Hauptgottheit. Das Museum Rietberg Zürich kann nun in enger Zusammenarbeit mit Peru die erste Chavín-Ausstellung überhaupt realisieren. Das vorliegende Buch, entstanden in Kooperation mit weltweit führenden Archäologen, präsentiert deren vielfältige Erkenntnisse sowie zahllose unveröffentlichte Bilder von Skulpturen, Grabinventaren und Fundobjekten der Öffentlichkeit zum ersten Mal!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.