0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Das Grundgesetz der Farbenlehre.

Das Grundgesetz der Farbenlehre.

Von Harald Küppers.

18 x 11,5 cm, 232 S., 154 Abb., davon 66 in Farbe, kart.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 163619
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Es ist ein logisch aufgebautes Lehrbuch, das die Gesetze der Farbenlehre wie in einem Gesetzbuch abhandelt. Nach dem Lehrsatz folgt die Beschreibung eines Versuchs, der die Gültigkeit des Lehrsatzes beweist. Zumal der Leser die Versuche selbst anstellen kann, wird er auch komplizierte Zusammenhänge begreifen können. Für Harald Küppers ist Farbe keine physikalische, sondern eine physiologische Erscheinung. Farbe ist ausschließlich Farbempfindung. Farbentheorie hat also mit den Grundgesetzen zu tun, nach denen unser Sehorgan arbeitet. Und deshalb nimmt Küppers beim Auge seinen Anfang. Dieses Buch hat eine klare didaktische Konzeption. Es ist eine Studienausgabe für Drucktechniker, Künstler und Kunstpädagogen.« Der Polygraph

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.