0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Porträt in der Malerei. Portraits. A History.

Von Andreas Beyer. London 2003.

28 x 32,5 cm, 416 Seiten, 280 meist ganzs. Farbtafeln, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 564974
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Band eröffnet ein großartiges Panorama der Porträtmalerei, von den Anfängen des autonomen Bildnisses bis in die Gegenwart - eine imaginäre Pinakothek namhafter oder anonym gebliebener Gesichter und Gestalten, die eine eigene Lebenslinie der Kunst bilden. Das Thema ist nicht neu, aber selten wurde es so ambitioniert verhandelt. In der vorliegenden Auswahl von Meisterwerken sind die verschiedenen Kategorien - offizielles Porträt und Herrscherbildnis, Privatporträt, Gruppen- und Freundschaftsbild, Künstler-Selbstbildnis und Rollenporträt, als Brustbild, Kniestück oder Ganzfigur - gleichermaßen präsent. Die differenzierte Darstellung verschafft neue Einsichten und die exquisite Qualität des Abbildungsteils überzeugt - ein in schnelllebiger Zeit rundum erfreulicher Beitrag zur ästhetischen Nachhaltigkeit! »Der edle Bildband führt gelehrt und gewitzt durch 500 Jahre europäischer Charakterdarstellung« (Der Spiegel). Nun zum Sonderpreis. (Text englisch)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.