0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die neuen Kunstmärkte - Analyse, Bilanz, Ausblick.

Von Christian Herchenröder.

15 x 22 cm, 356 S., div. Farb- und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 175919
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ausführlich analysiert Herchenröder die verschiedenen Sammelgebiete, erläutert die Aufspaltung in Hochpreis- und Normalpreis-Sphäre, in Sammler- und Spekulantenareale, in Welt- und Nationalmärkte. Neben den Preisentwicklungen macht er auch die geschmacksgeschichtlichen Veränderungen deutlich, die wesentliche Triebkräfte des Kunstmarktes sind. In einer Chronologie der Jahre 1978 bis 1990 dokumentiert er die Marktentwicklung und untersucht das Wachstum des Kunstmarktes und seine Abhängigkeit von Wirtschaftszyklen. Dabei stehen stets auch die ästhetischen Voraussetzungen der Preisbildung im Vordergrund; ebenso die Bewegungen der nationalen Märkte, die Entwicklung der Messemärkte und die Preispolitik des internationalen Handels.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.