0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Early Capitals of Islamic Culture. The artistic legacy of Umayyad Damascus and Abbasid Baghdad (650-950).

Hg. Stefan Weber, Ulrike al-Khamis, Susan Kamel. München 2014.

23,5 x 26,5 cm, 96 Seiten, 107 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 674532
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Urbanes Leben in der islamischen Welt steht in einer langen Tradition. Die frühen Metropolen Damaskus und Bagdad waren Schauplätze für technische und ästhetische Innovationen der ersten beiden islamischen Dynastien und zeugen von einer Geschichte des Kulturaustauschs. In kurzen und anschaulichen Texten gewährt der Band Einblick in die Wirtschafts- und Kulturgeschichte dieser wichtigen Periode islamischer Geschichte. Von frühen Koranen bis hin zu Stucken privater Häuser, von Kunstwerken in antiker Tradition zu Gefäßen und Münzen berichten Meisterwerke des Museums für Islamische Kunst Berlin vom kulturellen und politischen Wandel unter den neuen islamischen Herrschern, den Kalifen. Eine Reise in die glanzvolle, prosperierende Periode islamischer Geschichte vom 7. bis 10. Jahrhundert! (Text engl., arab.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.