0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Elias Rivera.

Von Edwards Lucie-Smith. Vorwort Gene Hackman. Manchester, USA 2006.

32 x 38,5 cm, 244 S., zahlreiche farb. Abb. u. Tafeln, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 689831
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der in New York geborene Puertoricaner Elias Rivera (geb. 1937) begann seine Künstlerkarriere in den 1950er Jahren. Extensiv bereiste er Süd- und Mittelamerika, wo er die Motive seiner zeitlosen und virtuos gemalten Bilder fand. Das menschliche Drama entfaltet sich, wenn er Demonstrationen, U-Bahnen, Rodeos, Straßenszenen und Marktplätze in Guatemala, Mexiko oder Peru in altmeisterlicher Technik darstellt, die eine besondere erzählerische Qualität offenbaren. Diese lange erwartete, großzügig illustrierte Monografie überspannt 40 Jahre seines Schaffens. Erstmals dokumentiert sie auch seine in jüngerer Zeit entstandenen monumentalen Gemälde, die gleichsam Historienbilder des heutigen Lateinamerika sind. Herrliches Großformat! (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.