0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ellsworth Kelly - Zwischenräume. Werke 1956-2002

Hg. Fondation Beyeler, Riehen 2002.

28 x 31 cm, 156 s., 52 ganz- bzw. doppelseit. Abb., davon 42 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 273627
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ellsworth Kelly zählt zu den wichtigsten Vertretern der internationalen Kunst der Nachkriegszeit. Auf dem Höhepunkt des Abstrakten Expressionismus entwickelte der amerikanische Künstler aus den Traditionen der abstrakten Avantgarde und im Dialog mit dem Colour Field Paintinig eine bildnerische Sprache, die sich von der traditionellen Tafelbildmalerei verabschiedet. In Auseinandersetzung mit unseren Wahrnehmungsbedingungen geht er dabei sowohl dem Verhältnis von Bild und Wand, Skulptur und Raum als auch im Besonderen des Betrachters zum Werk nach. »In between (dt. Zwischenraum): dies ist die kürzeste Formel seiner Ästhetik«, so fasste Gottfried Boehm - einer der wenigen Kenner von Kellys Werk im deutschsprachigen Raum und Verfasser des Hauptbeitrags der vorliegenden Publikation - das zentrale Thema der künstlerischen Arbeit Kellys zusammen. Der Band präsentiert sein Werk aus fünf Jahrzehnten. In einem Essay zeichnet Kelly den kaum zu überschätzenden Stellenwert der Skultpuren in seinem Werk nach. (Text engl./dt.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.