0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Fritz Bleyl. Gründungsmitglied der Brücke.

Hg. Magdalena Moeller. Kat. Berlin 2010.

23 x 24 cm, 160 S., 140 Abb., davon 30 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 462330
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ein umfangreicher Überblick über das Werk von »Brücke«-Mitbegründer Fritz Bleyl von den künstlerischen Anfängen in Dresden um 1901 bis zum Spätwerk der 30er Jahre. In der frühen Phase der »Brücke« trat er als Impulsgeber auf und experimentierte mit den damals modernen Kunstrichtungen wie Jugendstil, Japonismus und Neoimpressionismus. Der Katalog stellt die legendären »Viertelstundenakte« in den Mittelpunkt der Publikation und zeigt eine Auswahl noch nie veröffentlichter Arbeiten aus den Beständen des Brücke-Museums. Die Vielseitigkeit des Künstlers ist frappierend, und es wird deutlich herausgearbeitet, in welch hohem Maße seine Neugier, Offenheit und Lust am Experiment für die Entwicklung der Gruppe an jeder Weichenstellung verantwortlich waren. Eine erhellende, bereichernde Publikation zu einem Glanzlicht der europäischen Moderne.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.