0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Geschichte der bildenden Kunst in Österreich: Das 20. Jahrhundert (Bd. VI)

Geschichte der bildenden Kunst in Österreich: Das 20. Jahrhundert (Bd. VI)

Hg. von Wieland Schmied.

19,5 x 26,5 cm, 640 S., 680 Abb., davon 160 in Farbe, Ln. im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 180696
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Band VI umfaßt die Entwicklung der Architektur und der bildenden Künste in Österreich vom Beginn bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Wieland Schmied spannt in seinem anschaulich geschriebenen Einführungsessay den Bogen von der Gründung der Secession 1898 bis zum Orgien-Mysterien-Theater von Hermann Nitsch und dem Einzug der Neuen Medien in die österreichische Kunst. Danach folgen Aufsätze zur Entwicklung der einzelnen Kunstgattungen, geschrieben von den besten Kennern der österreichischen Gegenwartskunst. Jedem Aufsatz ist ein umfangreicher Bildteil zugeordnet. Auf diese Weise entsteht ein Überblickswerk zur Kunst des 20. Jahrhunderts in Österreich, das in seiner Vollständigkeit und Opulenz einmalig ist.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.