0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gugging - Ein Ort der Kunst.

Hg. Johann Feilacher. Wien 2006.

25 x 30,5 cm, 200 Seiten, durchgehend Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 569640
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine fundierte, interessante und dazu gestalterisch hochwertige Publikation, die anlässlich der Eröffnung des »Art brut Center Gugging« erschien. Die Gugginger Künstler haben ihren international anerkannten Stellenwert in der Welt der »Art brut« oder »Outsider Art«. Das Buch dokumentiert die über vier Jahrzehnte dauernde Entwicklung einer kleinen Anzahl besonderer Künstler von ihren Anfängen in einer psychiatrischen Anstalt der 60er Jahre bis zum 2006. Herausragende Arbeiten sind hochwertig reproduziert und kommentiert von international renommierten Autoren wie Jane Kallir oder John Maizels. Historische Fotografien und aktuelle Installationsaufnahmen runden den Band ab. Der Herausgeber leitet übrigens seit 1986 das Haus der Künstler in Gugging. (Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.