0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Egon Schiele. Wahrnehmung, Identität und Weltbild.

Von Helena Pereña Sáez. Marburg 2010.

17,5 x 25 cm, 296 Seiten, 9 Farbtafeln, zahlr. s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 568112
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese Dissertationsschrift richtet sich an Leser mit größerem und tieferem Informationsanspruch. Bisher hat sich die Schiele-Forschung vornehmlich auf psychobiografische Aspekte des Werkes beschränkt, hier nun eine fundamental neue Untersuchung, ausgehend von der Gedankenwelt Schieles und seinen Bildgattungen Bildnis, Landschaft und Allegorie. Es ergibt sich für uns ein neuer Zugang zu den bekannten Werken, besonders im Zusammenhang mit der strukturellen Modernisierung um 1900 und deren Begleiterscheinungen. Der relativ hohe Anteil Illustrationen lässt die Thesen anschaulich werden. (Tectum)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.