0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Elisabeth Erdmann-Macke. Begegnungen.

Hg. Margarethe Jochimsen. Bonn 2009.

24,5 x 17,5 cm, 368 S., 92 teils farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 462535
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Elisabeth Erdmann-Macke, in erster Ehe mit August Macke, nach dessen Tod mit dem Publizisten Lothar Erdmann verheiratet, verfasste in den 1970er Jahren ihre persönlichen Erinnerungen. Sie berichtet über Begegnungen, die für sie, aber auch für die damalige Gesellschaft und die Kunstszene von Bedeutung waren. Ihre Schilderungen zeugen von großer Offenheit, Spontaneität, wacher, herzlicher Teilnahme am Leben anderer wie auch von Klugheit und bemerkenswerter Sicherheit im Urteil. Die in diesem Band nun erstmals vollständig publizierten 111 Begegnungen bzw. Ausstellungsberichte von Elisabeth Erdmann-Macke zeichnen ein persönliches, lebendiges wie facettenreiches Bild eines kulturell und politisch ungemein bewegten Zeitgeschehens. Sie eröffnen dem interessierten Leser wie auch der Kunstgeschichte ein reiches Spektrum bisher nicht bekannter Aspekte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.