0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Giorgio de Chirico and the Myth of Ariadne.

Von Michael R. Taylor. Katalog Philadelphia 2002.

29 x 25,5 cm, 216 S., mit ca. 180 Abb., davon 56 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 328898
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In diesem Katalog wird die Ariadne-Serie von de Chirico im Zusammenhang mit der Pariser Kunstwelt vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs und in Bezug zu de Chiricos späterer Karriere beleuchtet. Ein unveröffentlichter Text von Max Ernst und ein Interview mit dem de Chirico-Schüler Gerard Tempest werfen neues Licht auf den Künstler und seine Arbeitsweise. Etwa 180 Abbildungen von Zeichnungen, Gemälden, Plastiken und Dokumentarfotografien bieten eine grosse Bandbreite an Quellenmaterial zu de Chiricos Schaffen. Text engl.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.