0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Meret Oppenheim - Eine andere Retrospektive

Einführung von C. Eggenberger.

22,5 x 27 cm, 236 S., 242 Abb., davon 39 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 173380
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Wien 1997. »Meret Oppenheim ist lange Zeit im Schatten jener Traummannschaft der Modere gestanden, die Meret zu ihren Freunden zählte: der Surrealisten. Aber aus der »femme surréaliste« der dreißiger Jahre ist so etwas wie eine große alte Dame der Moderne geworden, und der Glanz ihrer Freundschaften, etwa mit Max Ernst, Marcel Duchamp, Hans Arp oder Alberto Giacometti, ist zur Kunstgeschichte verblaßt. Was geblieben ist, ist das faszinierende Werk Meret Oppenheim« (Jan Tabor). Der gut edierte Band bietet einen guten Überblick über Leben und Werk der Künstlerin.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.