0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Picasso 1927-1939. Vom Minotaurus bis Guernica.

Von Josep Palau i Fabre. Barcelona 2011.

30 x 32 cm, 512 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., Leinen mit Schutzumschlag, im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 707910
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Pablo Picasso ist ohne Zweifel der innovativste und einflussreichste Künstler des 20. Jahrhunderts. In der Klassifizierung seines Werks waren die Forscher allerdings bisher weitaus erfolgreicher als in dessen fundierter Analyse und Interpretation. Indem Picasso die traditionellen Themen aufgab, um einen Reichtum an Variation und Bedeutung zu erreichen, reduzierte er seine Motive auf einige wenige, die er aber in einer ganzen Anzahl verschiedener Stile darstellte, wodurch er Ideen und Gefühle kommunizieren konnte. Kurz gesagt, seine launenhafte Natur konnte sich in einer stilistischen Vielfalt und Experimentierfreude austoben. Der Autor dieses Meilensteins zur Picasso-Forschung beschäftigt sich besonders mit Picassos Werkphase zwischen 1927 und 1939, anhand derer deutlich wird, wie sehr der Künstler sich über die Komplexität der Zeit und über die Zeitlosigkeit von Kunst im Klaren war. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.