0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Walter Grammatté - Der träumende Knabe

Hg. von Carla Schulz-Hoffmann

27,5 x 30 cm, 45 S., 8 Pastelle auf schwarzem Photokarton, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 114880
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der expressionistische Maler schuf 1920 bis 1921 acht Pastelle als Bühnenbilder für eine »Symphonische Pantomime«, die seine Frau, die Komponistin Sonis Fridmann-Grammatté, komponiert hatte. Der begleitende Text, eine Traumvision, handelt in romantisch-mythischer Beschreibung von Versuchung, Selbstfindung und Erkenntnis.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.