0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alfons Mucha.

Hg. A. Husslein-Arco u.a. Wien 2009.

24 x 32 cm, 356 S., 800 Abb., davon 700 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 452289
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Alfons Mucha gilt als der berühmteste Repräsentant des Jugendstils. Das Belvedere Wien legte in einer retrospektiven Schau sein gesamtes künstlerisches Werk dar: Posterentwürfe und Schmuckkreationen, aber auch seinen Entwurf für den Pavillon Bosnien Herzegowina (1900) für die Weltausstellung in Paris. Darüber hinaus sind Arbeiten auf Leinwand - Pastellarbeiten und Fresken - und sein großes Werk »Das slawische Epos«, eine Serie aus 20 Bildern über die Geschichte seiner Landsleute, zu sehen. Anhand einer Auswahl von 700 farbigen Abbildungen und oft ganzseitigen Tafeln, die von Essays zu Muchas Stil und seinen Inspirationsquellen begleitet werden, werden sein Wechsel von der dekorativen Formensprache zu ambitionierten Malereiprogrammen und seine Ausflüge in die Fotografie gezeigt. Fans des Jugendstils werden diese einzigartige Studie zu Alfons Mucha und seinen Beiträgen zu Design und Illustrationskunst, die weit über eine Ausstellungspublikation hinausweist, sehr schätzen. (Text engl., Prestel)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.