0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Edward Burne-Jones. Das irdische Paradies.

Hg. Staatsgalerie Stuttgart. Katalog, Stuttgart 2009.

22,5 x 28 cm, 240 S., 290 Abb., davon 238 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 452360
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mythen, Legenden und Sagen werden lebendig in den Bildern des großen viktorianischen Malers Edward Burne-Jones. Sie laden den Betrachter in eine stille Welt voller Schönheit und Harmonie ein, in der Schrecken und Gefahr gleichwohl unterschwellig anwesend sind. Als bedeutendste deutsche Sammelstätte der Werke Burne-Jones zeigt die Staatsgalerie Stuttgart ab dem 24. Oktober 2009 die erste monographische Ausstellung zu Edward Burne-Jones in Deutschland. Im Fokus der Ausstellung stehen die großen Erzählzyklen des Künstlers. Inspiriert vom Gedichtband »Das irdische Paradies« seines Künstlerfreundes William Morris verknüpft Burne-Jones antike Themen mit einer vom Mittelalter inspirierten Form und schafft so sein ideales Zeitalter als Gegenentwurf zum von der industriellen Revolution geprägten Alltag des spätviktorianischen England.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.