0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eugène Boudin. Impressionist der ersten Stunde.

Hg. von Rudolf Koella.

24,5 x 29,5 cm, 184 S., 200 Farb- und s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 167495
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eugène Boudin (1824-1898), der mit seinen Küstenlandschaften der Normandie, Seelandschaften und Strandszenen in die Kunstgeschichte eingegangen ist, nahm in seiner Malerei bereits lange Zeit vor dem Entstehen der impressionistischen Bewegung den »impressionistischen Stil« vorweg. Es verwundert also nicht, daß der junge Claude Monet ihn um Malunterricht bat, und die Impressionisten, die ihn als einen Meister ansahen, ihn 1874 auf die erste Ausstellung in Paris einluden. Der Band ist die vollständigste Monografie von Boudin und verfolgt seinen künstlerischen Werdegang anhand ca. 60 Gemälden und 20 Zeichnungen, Pastellen und Aquarellen aus französischen und Schweizer öffentlichen und privaten Sammlungen. Diesen werden zehn Werke von Zeitgenossen wie Courbet, Daubigny, Monet, Corot, eine Lithographie von Honoré Daumier und Fotografien der Epoche von Badeorten an der Küste der Normandie gegenübergestellt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.