0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Henri Rousseau - Das kleine Dschungelbuch

München 2004.

10,5 x 15,2 cm, 96 S., 45 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 265527
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Er ist nie in einem tropischen Urwald gewesen, kannte wilde Tiere nur aus dem zoologischen Garten und »Indianer« und »Neger« bestenfalls vom Jahrmarkt. Die Dschungelbilder des Henri Rousseau (1844-1910) sind Fantasieprodukte eines Großstadtmenschen, auf die Leinwand gebannte Träume von Exotik und unberührter Natur, von Wildnis und Abenteuer. Mit 41 Jahren quittierte Rousseau den Dienst als niederer Zollverwaltungsbeamter und lebte fortan von der Malerei. Entdeckt im eigentlichen Sinn wurde er erst 1906 - von Picasso. Seitdem ist »der Zöllner« berühmt als der eigenständigste Vertreter einer sogenannten naiven Malerei in der Kunst des 20. Jahrhunderts.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.