0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Hochaltar in der Pfarrkirche St. Martinus in Linnich. Ein Meisterwerk des Antwerpener Manierismus.

Hg. Jülicher Geschichtsverein. Köln 2012.

17 x 24 cm, 192 Seiten, 235 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 577197
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Rheinland beherbergt eine bedeutende Anzahl von Altaraufsätzen im Stil des Antwerpener Manierismus aus dem frühen 16. Jahrhundert. Der Hochaltar von St. Martinus in Linnich nimmt eine herausragende Stellung unter ihnen ein. Außergewöhnlich ist nicht nur seine Größe, sondern auch die ebenso üppige wie wertvolle Ausstattung: Zwölf geschnitzte Szenen und 24 bemalte Flügeltafeln von hoher Qualität vereinen sich in dem Retabel, das bis heute als einer der letzten Zeugen die spätmittelalterliche Frömmigkeit widerspiegelt. Auffallend ist das Bildprogramm, das durch eine theologisch konsequente Darstellung der Heilsgeschichte eine Sonderstellung unter den vorhandenen Altären aus Antwerpen behauptet. Das vorliegende Buch bietet eine umfassende inhaltliche und historische Aufarbeitung.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.