0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Drucke des höfischen Barock in Schweden. Der Stockholmer Hofmaler David Klöcker von Ehrenstrahl und die Nürnberger Stecher Georg Christoph Eimmart und Jacob von Sandrart.

Von Doris Gerstl. Berlin 2000.

21 x 30 cm, 124 S., 240 Abb., davon 20 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 153702
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die höfische Kunst des Barock kannte keine europäischen Grenzen. 1672-1689 arbeiteten die Kupferstecher Georg Christoph Eimmart und Jacob von Sandrart in Nürnberg für den schwedischen Hofmaler David Klöcker von Ehrenstrahl. Der »Vater der schwedischen Malerei« ließ in der renommierten deutschen Verlagsstadt eine Reihe eigener Bilderfindungen reproduzieren. Die hier erstmals ausgewertete, in ihrer geschlossenen Erhaltung beispiellose Korrespondenz Eimmarts und Klöckers erlaubt einen außergewöhnlichen Einblick in künstlerisches Selbstverständnis zwischen barocker Residenz- und Reichsstadt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.