0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Francisco de Goya.

Von Rainer u. Rose-Marie Hagen. Köln 2012.

24 x 30 cm, 96 Seiten, zahlr. Farbabb., geb. Deutschspr. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 585459
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Francisco José de Goya y Lucientes (1746-1828), einer der am meisten bewunderten und umstrittensten Maler Spaniens, ist bekannt für seine eindringlichen, schaurigen, mitunter grotesken Gemälde, in denen er die Ungerechtigkeit der Gesellschaft mit brutaler Ehrlichkeit darstellt. Der Hofmaler der spanischen Krone hielt auf seinen Bildern das Leben in Spanien im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert fest. Mit seinen subversiven Arbeiten am Ende der Ära der Alten Meister kann Goya als erster Maler der Neuzeit gelten. Sein Einfluss ist in verschiedensten Arbeiten von Künstlern wie Picasso und Francis Bacon zu erkennen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.