0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Mengs - Die Erfindung des Klassizismus

Mengs - Die Erfindung des Klassizismus

Von Steffi Roettgen.

21 x 29 cm, 376 S., 190 Abb., davon 152 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 183377
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog Padua, Dresden 2001. Anton Raphael Mengs (1728-1779) war einer der angesehensten Künstler seiner Zeit. Gepriesen als Erneuerer der Malerei und begehrt von den Höfen Europas wegen seiner hervorragenden Begabung als Porträtist, geriet sein Werk nach 1800 und insbesondere seit dem späten 19. Jahrhundert in Vergessenheit. Erst in neuerer Zeit wird seine epochale Bedeutung wieder erkannt und gewürdigt, wozu auch die Wiederentdeckung zahlreicher verloren geglaubter Werke beigetragen hat. Der vorliegende Katalog begleitet die umfassendste Retrospektive, die diesem Künstler je gewidmet wurde.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.