0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Raffael. Macht der Bilder. Die Tapisserien und ihre Wirkung.

Hg. Stephan Koja. Ausstellungskatalog Dresden 2020.

24,5 x 30 cm, 336 S., 260 meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1221329
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Raffael schuf ab 1515 im Auftrag von Papst Leo X. zehn großformatige Kartons, nach denen Tapisserien für die Sixtinische Kapelle gewebt wurden. Sie zeigen Szenen aus dem Leben der beiden Hauptapostel Petrus und Paulus. Raffaels Kartons wurden im 17. Jahrhundert in der englischen Tapisserie-Manufaktur in Mortlake als Vorlage für weitere Serien verwendet. Dort entstand auch die Folge mit sechs Bildteppichen, die später in den Besitz von August dem Starken kam. Der Band, erschienen anlässlich der von der Gemäldegalerie Alte Meister präsentierten Sonderausstellung zum 500. Todestag des bedeutenden Malers und Architekten der italienischen Hochrenaissance, verfolgt die Entstehungsgeschichte von Raffaels Entwürfen, widmet sich ausführlich der Dresdner Serie und thematisiert den überragenden Einfluss der Bildteppiche auf die nachfolgenden Künstler bis ins 19. Jahrhundert.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.