0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Raffael. Werkverzeichnis der Gemälde 1500-1508. Die Anfänge in Umbrien und Florenz. Band 1. Raphael. Paintings.

Von Jürg Meyer zur Capellen. Landshut 2001.

21 x 27 cm, 328 S., 30 Farbtafeln, zahlr. s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 681679
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ein großes Verdienst des Autors ist es, malerische Gesamtwerk des großen Raffael (1483-1520) tiefreichend untersucht zu haben. Chronologisch geordnet und eng an die Vita Raffaels angelehnt, kann das Buch mit unzähligen Detailinformationen aufwarten, es werden zahlreiche Gemälde in Text und Bild ausführlich behandelt. Die zentralen Fragen lauten hierbei: Wer waren die Vorläufer, wie wurde nach ihm mit dem Werk umgegangen, woher stammt das jeweilige Bildkonzept und wie genau sieht es aus, stammt die Arbeit tatsächlich vom Meister selbst oder haben ein Schüler oder ein Kollege Hand angelegt? Und nicht zuletzt: wie genau sind die Informationen, die eine moderne technische Untersuchung der Leinwände liefern, zu deuten? Diese spannende Fragen stellt und viele Antworten bietet der attraktive Band, ein ausgewiesenes Standardwerk zum Werk des wichtigsten Renaissancemalers, das uns den Meister um ein Vielfaches näher bringt. (Text englisch)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.