0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ut pictura visio - Naturstudium und Landschaftsbild in Frankreich von 1760 bis 1820

Von Johanna Scherb. Petersberg 2001.

22 x 30 cm, 248 Seiten, 210 z.T. farbige Abbildungen, paperback.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 260924
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts war eine Zeit des künstlerischen Neuanfangs. Gerade auf dem Gebiet der Landschaftskunst vollzog sich ein intensives Ringen um eine neue Bildsprache. Künstler wie Vernet, Fragonard, Robert, Valenciennes, Michallon, David, Moreau l’aîné, Watteau u.v.a. wandten sich mit höchstem Interesse der Natur zu. Eine großartige Skizze der französischen Freilichtmalerei mit einer Fülle an Werken der bedeutendsten Künstler.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.