0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Leiko Ikemura. Zwischenwelten. Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen.

Hg. Andrea Firmenich. Katalogbuch, Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg 2014.

22 x 29 cm, 116 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 687847
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Werk der japanischen Künstlerin, die seit 1991 eine Professur an der Universität der Künste Berlin inne hat, umfasst Malerei, Grafik und Skulptur in wechselnden Dimensionen. Zahlreiche Arbeiten werden hier erstmals präsentiert, darunter Kurzfilme, in denen sie - wie in einem Daumenkino - eine Abfolge von Zeichnungen zeigt und damit den serielle Charakter und das Metamorphische ihrer Arbeiten veranschaulicht. Leiko Ikemura thematisiert in ihrem Werk immer wieder Natur und Landschaft: Ihre Naturräume zeichnen sich dadurch aus, dass sie eng mit den dargestellten Traumwesen verwoben sind. Figur und Natur verschmelzen in ihren sphärischen Bildern zu homogenen Landschaften und diese Metamorphosen aus Person und Raum begründen ihre unverwechselbare Bildsprache.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.