0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Richard Wagners Lohengrin. Limitierte Vorzugsausgabe mit handsigniertem Druck.

Von Rosa Loy und Neo Rauch. Einführung von Christian Thielemann. München 2020.

16,5 x 24 cm, 152 S., 52 Abb., Leinen, Druck: 20 x 28 cm, Handoffset-Druck, auf handgerissenem Bütten, Auflage 100 Exemplare zzgl. 30 e. a., nummeriert 1/100 - 100/100, von Rosa Loy und Neo Rauch handsigniert und nummeriert, Leinen-Kassette.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1238779
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Als Neo Rauch und Rosa Loy den Auftrag annahmen, Bühnenbilder und Kostüme für eine Neuinszenierung von Wagners «Lohengrin» in Bayreuth zu entwerfen, einigten sie sich bald auf die alles dominierende Farbe Blau. Auch legten sie fest, dass sie für die Frauenkostüme, er für die Männerkostüme zuständig sein würde. So entstanden zahlreiche, detailliert ausgearbeitete Entwürfe, die (bisher unveröffentlicht) nun den bibliophilen «Lohengrin»-Band ausdrucksstark bebildern: Wagners Libretto liest sich zusammen mit diesen Bildern wie ein modernes Märchen. Unter diesen Arbeiten fällt die Lithographie »Elsa« als einzige Gemeinschaftsarbeit auf: sie zeigt die Szene aus dem ersten Akt, in der Elsa des Mordes an ihrem Bruder bezichtigt wird und, so die Bayreuther Inszenierung, mit einem Seil auf einem Scheiterhaufen gefesselt wird. Die Figur der mit Flügeln ausgestatteten Elsa stammt von Rosa Loy, während die Holzscheite tragenden Männer sowie das Bayreuther Festspielhaus am unteren Bildrand von Neo Rauch gezeichnet wurden. Elsa wird hier als mutige, starke Frau interpretiert, die gegen die Heuchelei der männlich dominierten Brabanter Gesellschaft kämpft. Für die limitierte Vorzugsausgabe wurde »Elsa« im Lithographischen Atelier Leipzig als Handoffset-Druck reproduziert und etwas verkleinert - daher der von den Künstlern liebevoll erdachte Titel »Elschen«.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.