0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Asger Jorn - Plädoyer für die Form. Entwurf einer Methodologie der Kunst

Asger Jorn - Plädoyer für die Form. Entwurf einer Methodologie der Kunst

Hg. Galerie van de Loo, München.

17,5 x 24,5 cm, 255 S., div. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 177318
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Asger Jorn war Wegbereiter und Vordenker der antiformalistischen Avantgarde. In diesem Band konzipiert er eine »Philosophie des Imaginären, die, befreit von den alten metaphysischaen Systemen, diese ersetzen wird.« Das Zentrum von Jorns Schrift ist der Mensch unter dem Aspekt seines Tuns: der Mensch ist seine Kunst. Jorn plädiert für die Form nicht unter dem Aspekt des Was oder des Produkts, sondern unter dem desWie, unter dem Aspekt des Produzierens.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.