0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Europa nach der Flut. Kunst 1945-1965.

Hg. Fundación >>la Caixa<< Barcelona &Künstlerhaus Wien 1995.

24 x 29,7 cm, 558 S., 309 Abb. davon 143 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 278068
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das opulente Katalogbuch hebt den Zusammenhang zwischen historischen Ereignissen und kunstgeschichtlichen Entwicklungen hervor und zeigt die Veränderungen in Kunst und Architektur in der Nachkriegszeit im Kontext der ideologischen und sozialen Prozesse auf. Nach vier Themenbereichen gegliedert - Architektur und Design, Fotografie, Malerei, Skulptur - untersucht das Buch die Nachkriegskunst im Hinblick auf das kollektive Trauma des Zweiten Weltkrieges. Bahnbrechende Neuerungen in bildender Kunst und Architektur waren notwendig, um das neue Bewusstsein und die Befindlichkeit des Menschen nach der Katastrophe zu formulieren. So bietet der Katalog einen bestens illustrierten Überblick über die bedeutendsten Künstler und Kunstwerke der Nachkriegszeit und untersucht die vielfältigen Ausprägungen und künstlerischen Positionen dieser Generation in Europa.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.