0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Franz Gertsch - Gemälde und Holzschnitte 1987 bis 1997

Hg. Freundeskreis Museum Kurhaus Kleve u.a.

24 x 30 cm, 72 S., 21 Abb., davon 13 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 275948
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Kleve 1999. »Wahrlich liegt die Kunst in der Natur, wer sie heraus kann reißen, der hat sie.« Franz Gertsch suchte von Anbeginn - gemäß dem Dürer-Ausspruch - in seiner Kunst eine zeitgenössische Form des Realismus. »Hinter einem Vorhang aus monochromer Farbe, der manchmal mehr, manchmal weniger durchlässig erscheint, wirken die Motive seiner Holzschnitte wie von der Erde entrückt. Die Landschaften und Porträts sind über photographische Vorlagen aus der Wirklichkeit und aus dem Leben gegriffen und haben durch ihre Umsetzung eine Immaterialität erworben, die ihr Abbild in ein Strömen von Farbe verwandelt, die den Betrachter einhüllt und den Raum durchflutet.« Aus dem Vorwort des Bandes (Text dt./niederländ.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.