0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Friedel Anderson. Licht Blick. Malerei und Grafik 2004 bis 2014.

Hg. Kirsten Baumann. Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf. Berlin 2014.

25 x 29 cm, 160 Seiten, 236 farb. u. 7 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 709050
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Zum 60. Geburtstag des Künstlers werden seine besten Werke aus den letzten zehn Jahren vorgestellt. Friedel Andersons Arbeiten faszinieren auf den ersten Blick. Der Maler beherrscht meisterlich den raschen, spontanen Pinselstrich und die sorgfältige Lasur, die seinen Bildern den Zauber der Erscheinungen im Licht verleihen. Marktszenen in Tansania gelingen so ästhetisch wie der Schiffbau in einer Kieler Werft oder die schimmernde Wasseroberfläche in den Landschaften der Ostsee. Stillleben festlicher Tafeln, von Bücherstapeln oder Kleiderschränken beeindrucken ebenso wie Städtemotive aus Venedig, Istanbul oder Lübeck. Friedel Anderson malt immer, was er sieht und dabei sind seine Arbeiten keinesfalls bloße Abbilder der Realität. Der Vielfalt seiner Motive gemeinsam ist vielmehr die Konzentration auf das Wesentliche, die Wirklichkeit, die sich in der malerischen Auseinandersetzung mit der Welt offenbart.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.