0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Georg Baselitz. Dresdner Frauen.

Hg. Ulrich Bischoff, Andreas Henning.

29 x 24 cm, 136 Seiten, 110 farbige Abbildungen, gebunden.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 458392
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

20 Jahre nach dem Fall der Mauer lenkt dieser Band den Blick auf exakt die Werkgruppen, die Georg Baselitz in dieser Zeit geschaffen hat. Nicht zuletzt aufgrund der eigenen Biografie befasst sich Baselitz wie kein anderer Künstler seiner Generation mit der Geschichte der Deutschen. Im Sommer »89 stellt Baselitz die 20-teilige Arbeit »’45« fertig. Dieses Hauptwerk zur deutschen Geschichte nimmt ein nicht nur in der Erinnerung des Künstlers prägendes Ereignis auf: die Zerstörung von Dresden und das Ende des Zweiten Weltkrieges. Ergänzt wird die Auswahl durch weitere Arbeiten mit Bezug zu Baselitz« sächsischer Heimat und mit Bezug zu seinen künstlerischen Vorbildern - Ludwig Richter, Ferdinand von Rayski, Edvard Munch und die Künstler der »Brücke«.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.