0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heinz Braun 1938-1986.

München1988.

21 x 27 cm, 144 Seiten, 154 Abb., davon 59 farb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 564095
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Lebenslauf des »malenden Postboten« Heinz Braun erinnert an den »Zöllner« Rousseau, Auch hier ein verdecktes Talent, ein Laienschauspieler der mehrere Achternbuch-Filmen spielte; seine imposante, Balzac’sche Erscheinung täuschte über seine empfindliche Gesundheit und seine sensible innere Welt hinweg. Erst posthum erhielt der Münchner Maler die verdiente Anerkennung. Der Katalog stellt das Werk in chronologischer Folge vor und erläutert zahlreiche Arbeiten ausführlicher, zeitlichen Kontext wie im Zusammenhang mit seiner Vita. Entdeckenswert!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.