0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Luce, movimento & programmazione - Kinetische Kunst aus Italien 1958-1968

Hg. Volker W. Feierabend u.a.

23,5 x 27,5 cm, 304 S., 300 Abb., davon 177 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 270660
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Ulm u.a. 2001. Objekte mit bewegten Elementen und lichtkinetischen Effekten bestimmten die Skulptur der 60er Jahre, entwickelt unter dem Einfluß der modernen Technologien, einer neuen Raumerfahrung und veränderten Rezeptionsweisen. Der Band dokumentiert und analysiert mit zahlreichen Textbeiträgen renommierter Autoren erstmals den Beitrag Italiens zur europäischen Entwicklung der Kinetischen Kunst. Die interessante und reich bebilderte Publikation gibt einen Überblick über die wichtigsten Vertreter dieser Strömung, darunter Gianni Colombo, Getulio Alviani, Grazia Varisco, Enzo Mari, Bruno Munari u.a.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.