0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Per Kirkeby. Polarwind und leiser Wellenschlag.

Hg. Siegfried Gohr. Ostfildern 2015.

25 x 32 cm, 288 Seiten, 200 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 701416
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das vielschichtige Werk des dänischen Universalkünstlers. Pionier an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Per Kirkeby (* 1938 in Kopenhagen) zählt mit seinem vielseitigen Oeuvre zu den bedeutendsten Vertretern der Gegenwartskunst. Nach dem Studium wandte sich der promovierte Geologe der bildenden Kunst zu. Seine Erfahrungen während diverser Expeditionen in den hohen Norden haben sich in seinen künstlerischen Arbeiten niedergeschlagen. Polarwind und leiser Wellenschlag scheinen seine Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken ebenso zu durchziehen wie Skulpturen, Bühnenbilder, Filme, Architekturen und literarische Arbeiten. Der Band entfaltet die Spannweite von Kirkebys Denken und Schaffen: die subtile Farbpalette seiner Malerei, das strukturelle Konzept etwa seiner Backsteinbauten, das skrupulöse Beobachten des eigenen Sehens, beispielsweise in seinen Skulpturen und Grafiken. Seine universale Ausdrucksfähigkeit strömt jene Faszinationskraft aus, die Entdeckern eigen ist.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.